Ziehen Sie neue Kunden an
Und zwar dort, wo sich diese aufhalten: im Internet

Video
ONLINE-KURS

Kunden automatisiert gewinnen 4.0

GRATIS TEILNEHMEN

So werden Sie im Internet zum Verkaufsmagnet Die 6 Basics

Interessenten-Magnet

Herr und Frau Schweizer halten sich so oft und so lange im Internet auf, wie nie zuvor: Viele verbringen sogar täglich mehr Zeit im Internet als beim Essen, Zugfahren oder Joggen. Erfahren Sie, wie Sie online genau die richtigen Menschen mit Ihrem Angebot anziehen. Und zwar weitgehend so automatisiert, dass Sie passiv daran verdienen. Während dem haben Sie Zeit, sich z. B. der Weiterentwicklung Ihres Business-Modells zu widmen.

MACHT MICH ZUM INTERESSENTEN-MAGNET IM INTERNET

Prozesse automatisieren

Machen Sie sich das Internet zum Partner: Es arbeitet für Sie durchgehend 24 Stunden, 7 Tage die Woche, inkl. Sonn- und Feiertage und macht nie blau. Durch das Automatisieren von Prozessen im Internet steigern Sie Ihren Geschäftserfolg und sparen erst noch wertvolle Zeit: Ihre Chance, endlich mehr Freizeit zu geniessen und zu tun, was Sie schon immer wollten. Klingt nach einem Business, von dem Sie bisher nur geträumt haben? Dann los!

LASST DAS INTERNET FÜR MICH ARBEITEN

Richtig bewerben

Nie war es einfacher, Ihre Zielgruppe so genau selektieren zu können. Sie werden staunen, denn das Prinzip Internet-Marketing funktioniert für fast jede Branche. Ob Handwerker, Buchhalterin oder Nischensurfer. Ob Produkt oder Dienstleistung. Die 6-Schritte-Technik funktioniert in der Regel selbst dann, wenn der Verkauf Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung schlussendlich offline stattfindet. Denn der Erstkontakt, die Meinungsbildung und der Vertrauensaufbau finden heutzutage zu einem grossen Teil im Internet statt.

BRINGT MICH ZU MEINER ZIELGRUPPE IM INTERNET

Interessenten in Kunden verwandeln

Vertrauen steht auch im Internet-Marketing 3.0 über allem. Im Schnitt braucht es 5-12 Berührungen mit einem Produkt oder einer Dienstleistung, bis es zu einer Kaufhandlung kommt. Die akquirierten Leads zu pflegen, Vertrauen aufzubauen und die Interessenten in Kunden zu verwandeln, erfordert Fingerspitzengefühl, Kreativität und Durchhaltevermögen - das A und O im Internet-Marketing.

VERHELFT MIR ZU NEUEN KUNDEN IM INTERNET

Daten analysieren

Jeder Besucher hinterlässt Unmengen von Daten auf Websites und Landingpages. Die Kunst besteht darin, aus dem Datenmeer genau jene Nutzerdaten herauszufiltern, die für Ihr Unternehmen effektiv relevant sind: um Chancen zu erkennen und zu nutzen sowie Schwächen aufzudecken und zu eliminieren. Die richtigen Daten herauszufiltern, zu analysieren und die richtigen Massnahmen abzuleiten, ist unsere Disziplin.

ZEIGT MIR, WO MEINE CHANCEN LIEGEN IM INTERNET

Laufend optimieren

Nur durch ständiges Optimieren lässt isch der Erfolg maximieren. Das ist Ihre Chance: Das Internet lässt uns Marketing-Massnahmen sofort und äusserst genau analysieren. Der Erfolg von Online-Kampagnen ist so genau messbar, wie dies im Zeitalter der Massenmedien niemals möglich gewesen wäre. Im Handumdrehen passen wir digitale Strategien an und setzen auf die am individuell besten funktionierenden Massnahmen und Methoden.

SCHÖPFT MEIN POTENZIAL IM INTERNET AUS
ONLINE-KURS
Damit Schweizer Unternehmer endlich Zeit haben das zu tun, was wirklich zählt. Mit drei Klicks sind Sie gratis dabei:

Wir bringen Ihr Business online auf
eine völlig neue Ebene

 

Team

Joëlle Wildi

Automatisierungs-Coach

Manuela Barrera Cazzaniga

Automatisierungs-Coach

Kundenstimmen

It’s not about worklife. It’s about lifework.

Kontakt
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Anmeldung Strategie-Beratung Automatisierung
  • Mit dem Beantworten dieser Fragen melden Sie sich an die Strategie-Beratung von Manuela Barrera Cazzaniga und Joëlle Wildi an. Die Strategieberatung hat einen Wert von CHF 479.- und ist exklusiv für Sie als schnellentschlossenen Webinar-Teilnehmer mit Klick-Tipp-Testmonat gratis.
  • Add a new row
Anmeldung Strategie-Beratung zur Automatisierung
  • Mit dem Beantworten dieser Fragen melden Sie sich an die Strategie-Beratung von Manuela Barrera Cazzaniga und Joëlle Wildi an. Die Strategieberatung hat einen Wert von CHF 479.- und ist für Sie kostenpflichtig.
  • Add a new row
Bringt mich zu meiner Zielgruppe im Internet
  • Mit Abschicken dieses Formulars sichern Sie sich unverbindlich den nächsten Platz auf der Warteliste von Get Clients: Für die persönliche Empfehlung, wie Sie mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen im Internet zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.
Gratis session
Ich möchte im Internet neue Kunden gewinnen
  • Mit Abschicken dieses Formulars sichern Sie sich unverbindlich den nächsten Platz auf der Warteliste von Get Clients: Für die persönliche Empfehlung, wie Sie im Internet neue Kunden gewinnen.
Ich möchte zum Interessenten-Magnet im Internet werden
  • Mit Abschicken dieses Formulars sichern Sie sich unverbindlich den nächsten Platz auf der Warteliste von Get Clients: Für die persönliche Empfehlung, wie Sie im Internet zum Interessenten-Magnet werden.
Lasst das Internet für mich arbeiten
  • Mit Abschicken dieses Formulars sichern Sie sich unverbindlich den nächsten Platz auf der Warteliste von Get Clients: Für die persönliche Empfehlung, wie Sie das Internet für sich arbeiten lassen.
Nachricht an Get Clients Online
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Skype
Wie kann ich mein Potenzial im Internet ausschöpfen?
  • Mit Abschicken dieses Formulars sichern Sie sich unverbindlich den nächsten Platz auf der Warteliste von Get Clients: Für die persönliche Empfehlung, wie Sie Ihr Potenzial im Internet ausschöpfen.
Wie werde ich zum Interessenten-Magnet?
  • Mit Abschicken dieses Formulars sichern Sie sich unverbindlich den nächsten Platz auf der Warteliste von Get Clients: Für die persönliche Empfehlung, wie Sie im Internet zum Interessenten-Magnet werden.
Zeigt mir, wo meine Chancen liegen im Internet
  • Mit Abschicken dieses Formulars sichern Sie sich unverbindlich den nächsten Platz auf der Warteliste von Get Clients: Für die persönliche Einschätzung, wo im Internet Ihre Chancen liegen.
X

Datenschutzbestimmung Get Clients GmbH (GCL)

Mit Ihrem Zugriff auf eine Webseite von GCL sowie auf die darin enthaltenen oder beschriebenen Dienstleistungen, Informationen und Unterlagen erklären Sie, dass Sie die nachfolgenden Bedingungen verstanden haben und anerkennen. Diese Bedingungen können jederzeit, beliebig und ohne Vorankündigung durch GCL geändert oder gelöscht werden. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern, Partnern und Drittanbietern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beschaffen von Personendaten

Daten von Personen werden nur erhoben, wenn sie für die Ausführung von angebotenen Dienstleistungen, für Bestellungen, die Teilnahme an Wettbewerben und Veranstaltungen erforderlich sind. Die Nutzung von GCL-Websites ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Nutzung und Weitergabe von Personendaten

Die durch GCL erhobenen Personendaten werden in der Regel nur zur Ausführung der vom Nutzer gewünschten Dienstleistungen oder Aktivitäten, die in einem direkten Zusammenhang mit GCL oder einer Partnerfirma stehen, verwendet. Mit der Angabe von Personendaten erklären Sie sich damit einverstanden, dass GCL diese zu folgenden Zwecken bearbeiten kann:
  • zur Erfüllung und Abwicklung von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen
  • zur Rechnungsstellung
  • zur Entwicklung und Pflege der Kundenbeziehung
  • für Marketingzwecke, zur Ausspielung von zielgerichteter Werbung
  • zur bedarfsgerechten Ausgestaltung und Verbesserung von Angeboten und Produkten
  • zur Auswertung des individuellen Nutzerverhaltens.

Cookies

Auf Websites und mobilen Applikationen werden Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kurze Textdatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird und der Analyse der Nutzung einer Website und der Speicherung von Einstellungen zwischen Besuchen einer Website oder einer mobilen Applikation dient. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden, indem Sie in Ihrer Browser-Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ wählen (Opt out). In diesem Fall können Sie aber gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen. Darüber hinaus besteht für Sie die Möglichkeit, die gespeicherten Cookies jederzeit von Ihrer Festplatte zu löschen.

Google Analytics und Google Remarketing

GCL nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Browser der Nutzer übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?html=de. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, können Nutzer die Erfassung durch Google Analytics innerhalb GCL-Websites zukünftig mittels Opt-Out-Cookie verhindern. Drittanbieter, einschliesslich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschliesslich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Google wird in keinem Fall IP-Adressen von Nutzern mit anderen Daten in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Die Nutzer können die Verwendung von Cookies durch Google durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software deaktivieren, indem sie www.google.de/privacy/ads aufrufen und den „opt-out“ Button betätigen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren auf der Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google siehe http://google.com/intl/de/privacy. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Auskunftsrecht

Das Datenschutzgesetz gewährt Ihnen den Anspruch, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche Personendaten GCL über Sie speichert. Zudem steht Ihnen auch das Recht zu, falsche Angaben berichtigen und löschen zu lassen. Wollen Sie von Ihrem Auskunftsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

Soziale Netzwerke

Neben den Google-Diensten könnten auch Plugins von Sozialen Netzwerken genutzt werden, um Inhalte auf einer Vielzahl sozialer Netzwerke zu teilen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch soziale Netzwerke erhalten. GCL ist nicht verantwortlich für Inhalte, die durch Nutzer auf sozialen Netzwerken weiterverbreitet und/oder verändert werden. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

Facebook Social Plugins

Die GLC-Websites verwenden Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins von Facebook sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Liste und Aussehen der Facebook Social Plugins einsehbar unter: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, sind den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für den Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

Facebook Retargeting/Remarketing

Auf Seiten von GCL sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Nutzer GCL-Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen deren Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass entsprechende Nutzer mit ihrer IP-Adresse GCL-Seite(n) besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch von GCL-Seiten entsprechenden Benutzerkonti zuordnen. Die so erhaltenen Informationen kann GCL für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass GCL als Anbieterin der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen sind der Datenschutzerklärung von facebook zu entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wer keine Datenerfassung via Custom Audiences wünscht, kann Custom Audiences auf facebook deaktivieren.

Rechtliche Grundlage

Ausschliessliche rechtliche Grundlage dieser Datenschutzerklärung bildet das schweizerische Datenschutzgesetz. Winterthur, im Frühjahr 2017 Datenschutzbestimmungen von Get Clients als PDF herunterladen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Get Clients GmbH (GCL)

Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) gelten in ihrer jeweils gültigen Fassung auf unbestimmte Zeit für alle Aufträge, die GCL erteilt werden. Den vorliegenden AGBs entgegenstehende AGBs des Kunden sind nur gültig, sofern GCL diesen ausdrücklich schriftlich zustimmt. Die in den AGBs aufgeführten Bestimmungen gelten für sämtliche Angebote und Leistungen von GCL und sind integraler Bestandteil der akzeptierten Offerten und Verträge. Abweichende schriftliche Vereinbarungen innerhalb der Spezialvereinbarungen gehen diesen AGBs vor. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGBs wird unter www.getclients.ch publiziert. Durch die Inanspruchnahme der Leistungen von GCL erklärt sich der Kunde mit den Bedingungen einverstanden.

Angebote von GCL

GCL ist eine Internet-Marketing-Dienstleisterin. Die von GCL erstellten Offerte und in diesem Zusammenhang angebotene Termine und Fristen gelten bis zum Vertragsabschluss als unverbindlich. Bei einer Zusage durch den Kunden werden die Termine und Fristen auf Machbarkeit überprüft. Termine und Fristen sind erst verbindlich, wenn GCL die Verbindlichkeit dem Kunden schriftlich bestätigt.

Auftragserteilung und Zusammenarbeit

Ein Auftrag gilt als erteilt, wenn der Kunde eine Offerte schriftlich akzeptiert. Erteilt der Kunde den Auftrag mündlich, so wird der Projektauftrag seitens GCL schriftlich bestätigt. Der Projektauftrag gilt als wie in der schriftlichen Bestätigung beschrieben genehmigt, sofern der Kunde nicht innert 3 Arbeitstagen nach Versanddatum der schriftlichen Bestätigung von GCL schriftlich Widerspruch gegen die Auftragsbestätigung erhebt. Bei kurzfristigen Projekten mit sofortigem Starttermin bedarf es für die Arbeitsaufnahme von GCL in jedem Fall einer schriftlichen Bestätigung seitens des Kunden.

Änderungen und Zusatzwünsche seitens Auftraggeber

Soweit Änderungs- oder Zusatzwünsche von Seiten des Auftraggebers während des Auftrags Mehraufwand verursachen, stellt GCL diesen zusätzlich in Rechnung. Dasselbe gilt für Mehraufwand, der durch vom Auftraggeber gewünschte Terminverschiebungen, durch Nicht-Bereitstellen aller relevanten Informationen oder anderweitig durch den Auftraggeber verursacht wird.

Widerruf durch den Auftraggeber

Erfolgt seitens des Auftraggebers nach Auftragserteilung ein Widerruf des Auftrags, kürzer als 6 Wochen vor Auftragsbeginn, verpflichtet sich der Auftraggeber zur Zahlung der Hälfte der vereinbarten Auftragssumme, die innerhalb der ersten 2 Monate der Zusammenarbeit fällig geworden wäre – inklusive der Aufwendungen Dritter.

Zahlungsbedingungen und Preise

Für von GCL erbrachte Leistungen gelten die von GCL kommunizierten Preise. Gewährte Rabatte gelten ausschliesslich projektbezogen. Die offerierten Preise verstehen sich immer in Schweizer Franken exklusive Mehrwertsteuer. Für Projektaufträge stellt GCL 50% der budgetieren Kosten bei Projektbeginn in Rechnung. Die restlichen Leistungen kann GCL wahlweise nach Abschluss des Projektes oder in monatlichen Tranchen verrechnen. Die Zahlungsfrist beträgt jeweils 10 Tage. Skonto wird nicht gewährt. Nicht in der Offerte enthaltene Kosten für Programmierung, Grafik, Design, Bildrechte, Fotoshootings, Verbrauchsmaterialien, Übersetzungen, Autorenkorrekturen, Reise-, Fracht- und sonstige Spesen werden separat und zusätzlich zur offerierten Leistung in Rechnung gestellt. Wird der Zahlungstermin vom Kunden nicht eingehalten, werden pro Mahnung zusätzlich CHF 50.-- in Rechnung gestellt. Bei Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungsbedingungen durch den Kunden ist GCL berechtigt, jegliche Arbeiten für diesen Kunden einzustellen. Dies wird dem Kunden vorgängig mitgeteilt. Für Schäden jeglicher Art, welche aus einer durch Nichteinhaltung der Zahlungsmodalitäten oder sonstiger Verletzung von Vertragspflichten seitens des Kunden resultierenden Einstellung der Arbeit entstehen, schliesst GCL jegliche Haftung aus.

Urheber- und Nutzungsrechte

Allgemeine Arbeitsergebnisse und Materialien

Vorbehaltlich anderweitiger, schriftlicher Vereinbarung und angemessener Zusatzvergütung liegen die Rechte für alle von GCL erstellten Arbeitsergebnisse bei GCL. GCL steht es frei, diese bei anderen Projekten weiter zu verwenden. Dies gilt besonders für Software-Komponenten und universelle Grafik-Elemente wie z.B. Icons und Fotos. Die Veröffentlichung und Weiterverarbeitung von durch GCL erstellten Arbeitsergebnissen ist nur nach Einwilligung durch GCL und unter Einhaltung der vereinbarten Verpflichtungen durch den Kunden zulässig. Alle für die Erfüllung des Auftrags notwendigen Daten und Materialien wie z.B. Bilder, Logos und Schriften, Texte inkl. Übersetzungen, Briefings und technische Anforderungen, werden GCL vom Kunden vorab und termingerecht in der benötigten Form zur Verfügung gestellt und der Kunde räumt GCL das kostenlose Nutzungsrecht daran ein, um die Erbringung der vereinbarten Leistungen zu ermöglichen. Liegen die Materialien aus Gründen, die der Kunde oder ein Dritter zu verantworten hat, nicht termingerecht und in der entsprechend vereinbarten Form bei GCL vor, so kann GCL jede bis hierhin vereinbarte Erarbeitungsfrist verlängern und zusätzliche Koordinationskosten von bis zu 10% des Auftragsvolumens verrechnen. Daraus entstehende Schäden in Form von Nichteinhaltung von Projektterminen liegen vollumfänglich beim Kunden und GCL übernimmt keinerlei Verantwortung dafür. Muss aus solchen Gründen ein Projekt storniert werden, verrechnet GCL die volle Leistung gemäss Offerte bzw. Vertrag, auch wenn nicht die ganze Arbeit anfiel. Der Kunde sichert zu, über sämtliche Rechte an den angelieferten Inhalten zu verfügen. Im Falle einer unberechtigten Übertragung allfälliger Nutzungsrechte vom Kunden an GCL schliesst GCL jegliche Haftung aus. Der Kunde ist zudem verpflichtet, GCL für sämtliche daraus entstandene Ansprüche, inklusive Rechtsverfolgungskosten, schadlos zu halten und zu entlasten. Für allfällige sonstige im Zusammenhang mit im Rahmen des Kundenauftrags erstellten Arbeitsergebnissen entstandenen immaterialgüterrechtlichen oder andere Konflikte oder Ansprüche liegt jegliche Haftung und Verantwortung beim Kunden. Insbesondere liegt es beim Kunden, gewünschte rechtliche Abklärungen oder Absicherungen zu veranlassen. Der Kunde befreit GCL in jedem Fall von jeglicher Haftung und allen Ansprüchen Dritter, inklusive Rechtsverfolgungskosten. Gleiches gilt für sämtliche Arbeitsergebnisse, die von GCL präsentiert, vom Kunden jedoch nicht berücksichtigt und genutzt werden. Der Kunde erwirbt mit vollständiger Bezahlung der vereinbarten Gesamtvergütung das nicht ausschliessliche Nutzungsrecht am von GCL entwickelten Werk, sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart wurde.

Kompatibilitäten

Offerten gelten für die Nutzung mit den aktuellen, verbreiteten Webbrowsern. Der Kunde ist selber dafür verantwortlich, die technischen Anforderungen zu bestimmen oder zusammen mit GCL im Rahmen der Offertstellung zu definieren. Wird die Kompatibilität zu einer bestimmten Software von Dritten nicht ausdrücklich offeriert, lehnt GCL die Garantie für eine reibungslose Zusammenarbeit mit Software von Dritten ausdrücklich ab. Über jede notwendige Kompatibilität und Software-Verknüpfung muss GCL im Vorfeld vom Kunden informiert sein. Allfällig hieraus resultierende Anpassungsarbeiten werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

Hosting

Das Hosting wird grundsätzlich durch den Kunden separat geregelt und ist nicht automatisch in den Projektofferten integriert.

Gewährleistung

GCL verpflichtet sich, alle ihr übertragenen Aufgaben sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen sowie im Interesse des Kunden auszuführen. Dienstleistungen werden in guter Qualität und zu aktuellen Standards geliefert. Von der Gewährleistung in jedem Fall ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die GCL nicht zu vertreten hat. Dazu gehören höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe des Kunden oder Dritter, sowie Unterlassung von Software-Pflege des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel und Verwendungszwecke sowie unabsehbare technologische Änderungen. Zusätzliche Anpassungen aufgrund von unabsehbaren Änderungen durch Dritte können separat nachofferiert werden.

Ausfall von Mitarbeitenden bei GCL

Bei unvorhergesehenem Ausfall des verantwortlichen Mitarbeitenden bei GCL verpflichtet sich GCL, entweder rechtzeitig geeignete Stellvertreter zu finden oder einen geeigneten Ersatztermin anzubieten oder die betroffene, durch den Auftraggeber getätigte Honorarvorauszahlung zurückzuerstatten.

Abnahme von Leistungen und Arbeitsergebnissen

Durch GCL ausgeführte, abgeschlossene und dem Kunden bekannte Leistungen und Arbeitsergebnisse müssen von diesem geprüft werden. Ohne schriftlichen Widerspruch durch den Kunden innert 5 Arbeitstagen nach Lieferung gelten diese als abgenommen, selbst wenn dieser die Prüfung unterlassen hat. Die Abnahme kann vom Kunden nicht widerrufen werden.

Leistungen Dritter

Allgemein

GCL kann zur Realisierung von Projekten notwendige Leistungen eigenständig oder nach eigenem Ermessen durch Beiziehen von Dritten umsetzen. GCL ist berechtigt, im Namen und auf Rechnung des Kunden Verträge mit Dritten abzuschliessen, welche für die Durchführung des Auftrags notwendig sind. Kosten, welche nicht in der Offerte aufgeführt sind, bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Kunden. GCL wählt die Drittparteien sorgfältig aus. GCL kann für Leistungen Dritter nicht haftbar gemacht werden, auch dann nicht, wenn Dritte bei der Lieferung von Waren und/oder Dienstleistungen in Verzug geraten. GCL setzt sich gegenüber Dritten für die Interessen des Kunden ein.

Drittkosten

Kosten für Schaltungen, Grafiken oder Druck werden in der Regel vom Kunden direkt bezahlt. Leistungen Dritter, die GCL für den Kunden bezahlt, abwickelt und organisatorisch übernimmt, werden dem Kunden weiterverrechnet.

Haftung

GCL haftet, egal aus welchem Rechtsgrund, nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. GCL lehnt jede Verantwortung und Haftung für die Datensicherheit (insbesondere, aber nicht abschliessend Übertragung, Geheimhaltung, Integrität und Verfügbarkeit) im Zusammenhang mit der Übermittlung oder sonstiger Nutzung der Daten ab. GCL haftet im Weiteren nicht für resultierende Schäden oder Folgeschäden aufgrund der Nutzung der vom Kunden erworbenen Produkte und Leistungen. Insbesondere haftet GCL auch nicht für eine bestimmte Wirkung der Produkte oder entgangenen Gewinn. Ohne ausdrücklich und eindeutig anderweitig lautende Formulierungen in der Offerte, gelten die jeweils offerierten Massnahmen und Tätigkeiten von Seiten GCL als empfohlene Produkte, die mit der Erstellung abgeschlossen sind. GCL garantiert in keiner Weise das Erreichen von allfälligen Performance-Zielen und macht keine Angaben oder Versprechungen bezüglich messbaren Zielen als Vertragsbestandteil. Der Kunde stellt GCL, seine Vertreter, Geschäftsführer, Angestellten und Bevollmächtigten von allen Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit dem Erwerb und der Nutzung von Produkten und Leistungen von GCL erhoben werden. Der Kunde ersetzt GCL jede in diesem Zusammenhang erwachsene Aufwendung, Schädigung und entgangenen Gewinn, einschliesslich allfälliger Rechtsverfolgungskosten. Kann eine Leistung durch GCL aufgrund nicht termingerechter Lieferung von Informationen und/oder Materialien durch den Kunden oder aufgrund von Unerreichbarkeit des Kunden nicht oder nicht rechtzeitig erbracht werden, hat der Kunde den daraus entstehenden Schaden oder entgangenen Gewinn zu tragen. Daraus entstehende Zusatzaufwände bei GCL werden dem Kunden zusätzlich zu den vereinbarten Kosten in Rechnung gestellt.

Exklusivität und Verschwiegenheit

GCL ist zu jeder Zeit zu Verschwiegenheit verpflichtet, insbesondere für Geschäftsgeheimnisse des Kunden und die gemeinsam erarbeiteten, geschäftsrelevanten Informationen des Kunden. Über die Zusammenarbeit als solche darf GCL ohne anderslautende schriftliche Vereinbarung kommunizieren. Ohne eine anderslautende schriftliche Vereinbarung ist GCL jederzeit berechtigt, für mehrere Kunden aus derselben Branche tätig zu sein.

Formvorschriften

Für die Gültigkeit von Änderungen oder Ergänzungen von Verträgen zwischen GCL und dem Kunden bedarf es der Schriftlichkeit. Dies gilt auch für einen allfälligen Verzicht auf das Erfordernis der Schriftform. E-Mails sind der Schriftform gleichgestellt. Bezüglich Projekte, die ein Volumen von CHF 20 000.- übersteigen, erfordern die Abmachungen die Unterschriften beider Vertragsparteien.

Archivierung

GCL ist berechtigt, nach Ablauf eines Jahres seit Projektabschluss die in ihrem Besitz befindlichen Daten und Unterlagen zu vernichten, sofern vor Ablauf dieser Frist keine schriftliche Aufforderung zur Rückgabe durch den Auftraggeber an GCL eingegangen ist.

Weitere Bestimmungen

GCL steht das Recht zu, die AGBs jederzeit zu ändern. Es liegt bei GCL, laufende Projektkunden über anstehende Änderungen zu informieren. Ohne schriftlichen Widerspruch durch den Auftraggeber innert 3 Arbeitstagen nach Bekanntgabe, spätestens jedoch bei einem Folgeauftrag, gelten die Änderungen als genehmigt und die neuen Bestimmungen haben vollumfänglich Geltung. Auslegung der allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Widersprüchen und Lücken Sollten die Geschäftsbedingungen Widersprüche oder Lücken enthalten, so ist anhand von Zweck, Sinn und Geist sowie dem Prinzip von Treu und Glauben und den gegenseitigen Interessen der Parteien zu ermitteln, welche Regelung als angemessen erscheint. Im Falle von Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geht bei Widersprüchen grundsätzlich das später Festgelegte dem Früheren vor. Sollte eine der Bestimmungen ungültig sein oder werden, so soll dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit der restlichen Bestimmungen haben. Der Kunde ist ohne schriftliche Zustimmung von GCL nicht berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis mit GCL an einen Dritten abzutreten. Anwendbares Recht und Gerichtsstand Diese Geschäftsbedingungen sowie das Vertragsverhältnis zwischen GCL und den Kunden unterstehen dem schweizerischen Recht, unter Ausschluss der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechts. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Winterthur. Winterthur, im Frühjahr 2017 AGBs von Get Clients als PDF herunterladen